Und jährlich grüßt das Vorstandstier…

Nach einem sehr nassen und kalten Training haben wir uns für unsere alljährliche Mitgliederversammlung (digital) zusammengesetzt und wieder einen neuen Vorstand gewählt. Fita und Joshy bleiben als 1. und 3. Vorstandsvorsitzender und Kassenwart im Amt und freuen auf tatkräftige Unterstüzung von unserem neuesten Mitglied Sid, der einstimmig zum 2. Vorstandsvorsitzenden gewählt wurde. Damit verabschieden wir uns aus diesem Jahr und freuen uns auf ein hoffentlich ereignisreicheres Jahr 2022, das wir gleich mit der OP Blackstar einläuten. Wir freuen uns schon drauf!

Team Phoenix ganz ungewohnt – auf der OP Tschernobyl

Wir haben uns mal an etwas neuem versucht: Airsoft LARP! Vier unserer Mitglieder, Fita, Joshy, Scout und Kiwi, sind am 29.10. gemeinsam nach Mahlwinkel aufgebrochen, um mal ein etwas anderes Event zu besuchen. Es handelte sich bei der OP-Tschernobyl, der Airsoft Helden, um ein Endzeit LARP Event. Unsere Leute waren dabei im Einsatz der Fraktion des Militärs unterwegs. Zu ihren Aufgaben gehörten unter anderem die Sicherheit im Sperrgebiet des Militärs aufrecht zu erhalten und eingedrungene Personen zu kontrollieren, die Wissenschaftler bei ihrer Arbeit zu unterstützen und Truppen der militanten Gruppe namens Freiheit in ihre Schranken zu weisen. Nebenbei haben wir auch noch super Leute kennengelernt! Vielen Dank an die tollen Leute, die in unserem Zug mitgelaufen sind, ihr habt super mitgemacht und wart auch menschlich von allerhöchster Güte!

Es geht wieder los!

Nach einer langen Zwangspause durch Corona durften wir endlich wieder zusammen draußen trainieren und haben das schöne Wetter gleich in vollem Umfang genutzt. Neben den üblichen Trainingseinheiten haben wir auch eine kleine Trainingseinheit zum Thema „Abseilen ohne und mit Ausrüstung“ durchgeführt. Die lange Pause hat uns dazu angeregt unsere Abläufe zu überdenken und wir haben beschlossen in Zukunft den Fokus auf das individuelle Training und die konsequente Ausbildung unserer Mitglieder zu legen. Wir gehen daher dazu über, weniger Bewerber aufzunehmen, um den Ausbildungsablauf flüssiger zu gestalten. Dazu haben wir zunächst bis April 2022 einen Bewerberstopp eingerichtet.

OP Lizzard XI und ein Neuzugang

Team Phoenix war auch dieses Jahr (wenn auch in kleiner Besetzung und unter Corona-Auflagen) wieder bei der OP Lizzard XI am Start. Die Jungs und Mädels von Airsoftwars haben uns auch dieses Jahr trotz aller Hindernisse wieder ein super Spiel geboten und wir hatten trotz der sengenden Hitze super viel Spaß! Mit den Jungs und Deerns von Odin South Defense, GHG, AMS, GSF und allen anderen Teams die zugegend waren hatten wir eine tolle Zeit und super nette Kontakte und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Weiterhin dürfen wir mit KIWI wieder mal ein neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen!

Leider gibt es jedoch nicht nur erfreuliche Nachrichten. Nach vielen Jahren der treuen Mitgliedschaft haben leider unsere sehr geschätzen Mitglieder Klug, Alsen und Snip beschlossen, sich anderen Dingen in ihrem Leben zu widmen und den Verein verlassen. Wir wünschen Euch natürlich für euren weiteren Weg nur das beste und haben natürlich immer einen Platz in unseren Reihen für Euch frei!

News vom 05.02.2020

Unsere Mitgliederversammlung war auch dieses Jahr ein voller Erfolg! In den Vorstandswahlen wurde Fita wieder zum 1. Vorstandsvorsitzenden und Joshy zum Kassenwart und 3. Vorstandsvorsitzenden gewählt. Mit Buddha haben wir außerdem einen Neuzugang im Vorstand, der ab jetzt den Posten des 2. Vorstandsvorsitzenden bekleidet. Neben den Wahlen konnten wir auch viele weitere Themen besprechen und die Ausrichtung des Vereins genauer festlegen.

Wir freuen uns außerdem, dass wir mit URKEL wieder einen sehr netten und motivierten Neuzugang begrüßen dürfen!

Team Phoenix 3.0!

Es ist endlich soweit, unsere neue Webseite geht an den Start!

Dies soll nicht nur ein besseres Erscheinungsbild nach Außen geben, sondern auch für die Orga und die Mitglieder das Leben wesentlich leichter machen. Schaut euch doch mal um!

Dies nutzen wir zudem als Gelegenheit, unser nigelnagelneues Wappen einzuführen! Das Grundlogo bleibt dabei dasselbe, allerdings haben wir mit dem Design etwas nachgeholfen. Da wir eh schon eine besondere Beziehung zur Farbe Olivgrün haben, verwenden wir sie nun auch auf unserem neuen Wappen, sodass unsere neuen Vereinsfarben nun Grün und Gold sind. Es war uns außerdem wichtig zu zeigen, dass unser Verein (bzw. das Team) schon seit geraumer Zeit, nämlich seit 2007 existiert und haben diese Jahreszahl ebenso eingearbeitet. 

Der Wahlspruch „fortis in unum“ bedeutet frei aus dem lateinischen übersetzt „Gemeinsam stark“ und soll verdeutlichen, dass wir nur dann unser Hobby ausüben können, wenn möglichst viele unserer Mitglieder aktiv am Vereinsgeschehen teilnehmen und Aufgaben im Verein übernehmen. Es war uns besonders wichtig, diesen Spruch zu integrieren, da es sich lange Zeit so ergeben hat, dass viel Arbeit von einigen wenigen Mitgliedern gemacht wurde, was sich auf Dauer negativ auf deren Motivation ausgewirkt hat. Somit soll dieser Wahlspruch eine Erinnerung an alle Mitglieder sein, dass wir als Verein nur solange funktionieren, solange jeder ein bisschen mit anpackt.

Die Herbstsaison 2019 ist eröffnet!

Der Oktober leitet die Herbstsaison ein und bei uns ist mal wieder einiges passiert!
Wir freuen uns zum Beispiel, Euch unseren neuen Instagram-Account vorstellen zu können. Hier könnt Ihr unsere Aktivitäten von jetzt an genauer verfolgen.

Auch in unserem Mitgliederverzeichnis gab es wieder ein paar Änderungen: 
Mit großem Bedauern müssen wir uns von unserem Gründungsmitglied und langjährigen Vorstand/Supporter „Hitman“ verabschieden, der uns aus persönlichen Gründen verlassen hat. Wir führen Hitman von jetzt an als Ehrenmitglied und freuen uns auf regelmäßige Besuche. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und bleiben selbstverständlich in Kontakt.

Zugleich freuen wir uns unser neues Mitglied Sunny in unserem Verein wilkommen zu heißen.

Wir freuen uns auf eine tolle Herbstsaison!

Neue Mitglieder, MilSim OPs und frische Fotos

Wir haben mal wieder Zuwachs bekommen! Mit 7 neuen Mitgliedern: Buddha, Oranje, Tubbie, Cyber, Apex, Carbon, Bandit haben wir ein paar tolle Leute an Bord gezogen die auch direkt rege Beteiligung am Teamgeschehen zeigen.

In derselben Zeit haben sich Wolf, Caveman und die langjährigen Ehren-Mitglieder Marsy und Dingo von uns verarbschiedet.

Dieses Jahr haben wir (schon fast traditionell) an der OP LIZZARD X in Tschechien teilgenommen und haben dieses Mal sogar die Zugführung übernommen. Mit insgesamt neun Mitgliedern, von denen die meisten zum ersten Mal auf einer MilSim OP waren, konnten wir erfolgreich zeigen was wir können und Erfahrung sammeln, und hatten mit den anderen Teams zusammen eine Menge Spaß.

Zusätzlich dazu haben wir dank unserer Fotografen, dem Supporter Quicky und dem Ehrenmitglied Marsy, nach Längerem wieder ein professionelles Fotoshooting organisieren können, und können Euch endlich mal wieder ein paar aktuellere Eindrücke von uns geben.

Freut euch bald auf einige neue Bilder in unserer öffentlichen Gallerie!

Newspost Februar 2019

Nach einer erfrischenden Saisonpause sind wir wieder mit einigen Neuerungen in das neue Jahr gestartet.
Das Jahr 2018 haben wir erfolgreich mit der AGA-Modulprüfung, einem Übernachtungstraining und der Einführung von Verleihwaffen für die Trainings, abgeschlossen.

Nach der diesjährigen Mitgliederversammlung darf ein Postenwechsel im Vorstand und das Einführen eines Achievement-Systems mit Verdienst-, Veteranen- und OP Teilnahmemedaillen, bekannt gegeben werden.

Wir heißen unsere drei neuen Mitglieder „Bandit, Carbon und Apex“ in unserem Verein willkommen.

Wir freuen uns auch mitteilen zu dürfen, dass wir dieses Jahr wieder an der OP „Lizzard“ teilnehmen werden, bald ein von uns ausgearbeitetes zusätzliches Medic-System in unseren Trainings einsetzen und ein Fotoshooting machen, auf denen einige unserer Neuerungen gezeigt werden sollen.

Herbstnews 2018

Es gibt wieder Bewegung im Team, wir begrüßen unsere neuen Mitglieder Scout und Roby.

Zugleich verabschieden uns von Diaz, der uns aus beruflichen Gründen verlassen muss.
Und Wir bedauern auch den Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Backfin.

Wir wünschen Euch beiden alles Gute und hoffen, dass euch euer Weg bald wieder zu uns zurück führt.

Ferner ist unser Mitglied Caveman ab sofort als PR-Manager für Anfragen und Kontakte zuständig.

Ausserdem wird unsere AGA für 2018 voraussichtlich im Oktober/November abgeschlossen sein, damit kommen dann auch Patch-Erweiterungen und neue Fotos.